Pressemitteilung

The Game Changers

Leistungssport und gesunde Ernährung gehören zusammen. Doch gilt das auch für Kraftsport und Veganismus? UCI EVENTS zeigt einmalig am 16. September um 20 Uhr die revolutionäre Doku The Game Changers des Oscar® prämierten Regisseurs Louie Psihoyos. Sie wurde unter anderem von James Cameron und Arnold Schwarzenegger produziert. Im Kino ist außerdem exklusives Bonusmaterial zu sehen.

„Du musst Fleisch essen, damit du groß und stark wirst.“ Irgendwie hat sich diese Großmutter-Weisheit über Generationen überliefert und ist auch zu einer Grundhaltung im Leistungs- und Kraftsport geworden. Die auf dem Sundance-Filmfestival gefeierte Dokumentation von Louie Psihoyos stellt den Mythos des Fleischberge essenden Gladiators und seine nachhaltige Wirkung auf den Leistungssport nun in Frage und thematisiert auf spannende Art den Zusammenhang zwischen Sport und gesunder Ernährung.

Vegane Ernährung ist längst keine Randerscheinung mehr. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst dazu, kein Fleisch zu essen und keine tierischen Produkte zu sich zu nehmen. Untermauert von Historikern und Medizinern gelingt Psihoyos so eine revolutionäre Dokumentation über Fleisch, Eiweiß und Kraft. Mit einigen der stärksten, schnellsten und härtesten Athleten der Welt dokumentiert “The Game Changers“ den explosiven Aufstieg des pflanzlichen Essens im Profisport, der bahnbrechende Wissenschaft mit Geschichten über Kampf und Triumph verbindet.

UCI EVENTS präsentiert „The Game Changers“ in englischer Originalversion mit deutschen Untertiteln am  16. September um 20 Uhr in den UCI Kinos Colosseum (Berlin), Ruhr Park, Elbe Park (Dresden), Duisburg, Düsseldorf, Flensburg, Mundsburg (Hamburg) Hürth Park, Wilhelmshaven und den UCI Luxe Kinos Mercedes Platz (Berlin) und Potsdam.

Tickets sind für 12,- € zzgl. Zuschläge online, an den Kinokassen und über die UCI App erhältlich.

Zurück