Pressemitteilung

Diego Maradona Filmportrait

UCI Events zeigt das sensible Filmporträt der legendären „Hand Gottes“ an nur einem Abend in ausgewählten UCI Kinos auf der großen Kinoleinwand. Aus über 500 Stunden unveröffentlichtem Filmmaterial aus Maradonas Privatarchiv schuf der Oscar-prämierte „Amy“-Regisseur Asif Kapadia ein einfühlsames Porträt des einst größten Fußballers der Welt.

 Am 5. Juli 1984 wechselte Maradona von Barcelona nach Neapel für eine Ablösesumme, die die Welt noch nicht gesehen hatte. Der meist gefeierte Fußballspieler der Welt und die hitzigste und zugleich gefährlichste Stadt Europas schienen sich perfekt zu ergänzen. Auf dem Platz war Maradona ein Genie – neben dem Spielfeld feierten sie ihn wie einen Gott. Sieben Jahre lang fuhr Neapel mit Maradona auf der Erfolgsspur. Diego konnte ein Wunder nach dem anderen auf dem Spielfeld vollbringen. Es war der Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Aber die Realität holte ihn letztendlich ein.

 „Diego Maradona“ ist ein beeindruckendes Fußballer-Porträt – „ein Stück Fußball-Zeigeschichte“ (11 Freunde) -  das man im Kino hautnah und bildgewaltig mit anderen Fans auf der großen Leinwand erleben kann.

 UCI Events zeigt „Diego Maradona“ einmalig am 5. September um 20 Uhr in den UCI Kinos: Colosseum, Mercedes Platz, Ruhr Park, Düsseldorf, Mundsburg, Hürth Park, Wilhelmshaven und dem Cinedom.

 Tickets kosten 12,-€ zzgl. Zuschläge und sind ab sofort unter uci-events.de, über die UCI-App oder direkt an der Kinokasse erhältlich.

 

 

Zurück