Pressemitteilung

Depeche Mode - Spirits in the Forest

Nach dem überwältigenden Erfolg ihres letzten gemeinsamen Filmprojekts „Live in Berlin“ präsentieren Depeche Mode und der preisgekrönte Filmemacher Anton Corbijn die Filmpremiere ihrer neuesten Zusammenarbeit als weltweites Kinoevent.

UCI Events zeigt den mit Spannung erwarteten Dokumentar- und Konzertfilm zur GLOBAL SPRIRIT-Tour an zwei Event-Terminen - am 21. November um 20 Uhr und am 24. November um 17 Uhr - auf der großen Leinwand.

SPIRITS in the Forest“ gilt als das neue filmische Meisterwerk von Anton Corbijn und zeigt, neben Konzertaufnahmen aus der Berliner Waldbühne, den Einfluss einer der aufregendsten und einflussreichsten Bands des letzten Jahrhunderts auf das Leben ihrer Fans. Die Tickets sind für 15 € zzgl. Zuschläge online und an den Kinokassen erhältlich. Der Film wird in allen UCI und UCI Luxe Kinos in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.

"Ich bin außerordentlich stolz, diesen Film und seine kraftvolle Geschichte zu teilen”, sagte Dave Gahan von Depeche Mode. "Es ist erstaunlich zu sehen, auf welche verschiedenen Arten die Musik das Leben unserer Fans beeinflusst hat.”

Und Martin Gore fügte hinzu "In der heutigen Welt voller Turbulenzen und Spannungen kann die Musik eine treibende Kraft für das Gute sein und Menschen zusammenbringen.“

In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirits Tour unterwegs und begeisterten mehr als 3 Millionen Fans in 115 Shows. Gemeinsam mit dem preisgekrönten Filmemacher und ihrem langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn präsentieren sie nun den Film zur Tour.

Der Film taucht tief in die emotionalen Geschichten sechs besonderer Depeche Mode-Fans ein und verbindet diese mit mitreißenden Konzertaufnahmen der Abschlussshows der Global Spirit Tour in Berlins berühmter Waldbühne, der sog. „Forest Stage“. Corbijn fängt so nicht nur die universale Kraft und Energie der Musik ein, sondern zeigt auch, wie sie es schafft, Menschen über alle Grenzen hinweg zu verbinden.

 

Facebook – https://www.facebook.com/depechemode

Instagram – https://www.instagram.com/depechemode/

Twitter – https://twitter.com/depechemode

 

Zurück