Pressemitteilung

Grundstein für neues Kino in Berlin gelegt

Am 9. Februar um 14 Uhr wurde der Grundstein für die UCI KINOWELT am Mercedes Platz gelegt. In Anwesenheit zahlreicher Gäste versenkten die Bauherren Anschutz Entertainment Group (AEG) Michael Kötter, Vice President Real Estate & Development, der Generalunternehmer HOCHTIEF – Niederlassungsleiter Thilo Warlich und Jens Heinze, Geschäftsführer der UCI KINOWELT, in einer feierlichen Zeremonie eine Zeitkapsel auf dem Gelände vor der Mercedes-Benz Arena. Mit der UCI KINOWELT am Mercedes Platz erwartet die Berliner Kinolandschaft ein neues State-of-the-Art Kino mit 14 exklusiven Kinosälen und 2500 Plätzen, die auf zwei Ebenen verteilt sind. Gelegen inmitten aller weiteren Entertainment-Angebote des Mercedes Platzes bietet die neue UCI KINOWELT mit ihrem Fokus auf Premiumangebote wie iSens-, IMAX-, und Luxuskinosäle ein für Berlin und Deutschland neuartiges Kino-Erlebnis.

„Das perfekte Erlebnis steht für uns im Mittelpunkt jeden Kinobesuchs, und mit der neuen UCI KINOWELT am Mercedes Platz bieten wir unseren Gästen in Berlin ein Kino, das mit einem iSens-Saal, einem IMAX-Saal und einem Luxuskinobereich im Bereich Erlebnisqualität ganz neue Maßstäbe setzen wird. Mit seiner Lage direkt neben der Mercedes-Benz Arena, in unmittelbarer Nähe zur Spree, wird es außerdem zum idealen Standort für große Filmpremieren,“ so Jens Heinze, Geschäftsführer der UCI KINOWELT zur Grundsteinlegung für die dann 25. UCI KINOWELT in Deutschland. Das neue Flaggschiff – die fünfte UCI KINOWELT in Berlin – wird im Herbst 2018 eröffnen.

„Für unsere Vision für den Mercedes Platz ist es wichtig, Partner zu haben, die wie AEG das Besuchererlebnis in den Mittelpunkt stellen. Die UCI KINOWELT am Mercedes Platz wird dank ihrer Konzeption sowie der geplanten technischen Highlights entscheidend dazu beitragen, das Projekt zu einer einzigartigen Destination in Berlin zu machen.“
Für rund 200 Millionen entwickelt die Anschutz Entertainment Group den Mercedes Platz, das vitale Zentrum des dynamisch wachsenden Stadtquartiers entlang der East-Side Gallery. Auch für die UCI KINOWELT bedeutet das neue Haus in der Hauptstadt eine der größten Investitionen seit 25 Jahren und einen entscheidenden Schritt in der Erweiterung ihres Premiumsegments. Der iSens-Kinosaal ist ein wichtiger Teil dieses Angebotes. Mit neuester Projektionstechnik, dem raumfüllenden Soundsystem Dolby Atmos, einer komfortablen VIP-Bestuhlung auf allen Plätzen und der größtmöglichen Leinwand, ist iSens das UCI eigene Premiumkonzept, das sich seit 2012 erfolgreich in acht großen UCI Häusern in Deutschland etabliert hat. Mit dem Claim „Atemberaubend echt“ steht iSens für ein Kinoerlebnis, das jeden Besucher einlädt, mit allen Sinnen in das Filmgeschehen einzutauchen.

Als weiteres Premiumformat hält ein IMAX® Saal Einzug in die neue UCI KINOWELT. Immersion ist auch hier das Stichwort, denn mit einem neuen Konzept bietet IMAX als The IMAX Experience® ein Kinoerlebnis, das Sound, Bild und Sitzqualität vereint. Die UCI KINOWELT am Mercedes Platz wird darüber hinaus das Kinoangebot für Inhaber der UCI Unlimited Card erweitern. Inhaber der monatlich zahlbaren Kinoflatrate können ab Herbst 2018 alle Filme des aktuellen Kinoprogrammes auch im neu entstehenden Erlebnisviertel Berlins genießen.

Zurück